Wir bilden aus!

Sie interessieren sich für den Beruf der PKA oder PTA und haben noch keinen Ausbildungsplatz?

Dann bewerben Sie sich doch einfach mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen entweder per Post oder gerne auch per E-Mail bei uns in der Altstädter Apotheke.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und werden uns in jedem Fall mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte beachten Sie dass unsere Ausbildungsplätze zur PKA derzeit belegt sind.

 

Informationen zum Beruf Pharmazeutisch- technische(r) Assistent/in (PTA)

Schrittweise Ausbildung in Theorie und Praxis1. Zwei Jahre PTA-LehranstaltDie Schwerpunkte der zweijährigen theoretischen Ausbildung liegen in naturwissenschaftlichen Fächern wie Chemie, Physik und Biologie.Schon hier wird die Arzneimittelherstellung trainiert.2. Vier Wochen PraxisDas 160stündige Praktikum in der Apotheke vermittelt erste Einblicke in den Betrieb und in pharmazeutische Tätigkeiten.3. AbschlußprüfungDie Ausbildung zur PTA wird mit einer schriftlichen, in einigen Fächern auch mündlichen und praktischen, Abschlußprüfung abgeschlossen.4. 6 Monate ApothekenpraktikumDie Chance um den zukünftigen Arbeitsplatz richtig kennenzulernen. Ein mündliches Prüfungsgespräch rundet die PTA-Ausbildung ab.Schwerpunkte der Arbeit einer/s PTARezeptur:PTA fertigen Hautsalben, Tinkturen oder andere Arzneimittel unter anderem auf Grundlage ärztlicher Verordnung an. Für diese "Rezepturen" sind Sorgfalt und Gründlichkeit unerläßlich. Verschiedenste Arzneiformen müssen exakt und sauber zubereitet werden. Eine spannende Aufgabe - und ein Handwerk mit Verantwortung für die Gesundheit.

Qualitätsprüfung:
Wenn es um Arzneimittel geht, sind höchste Qualität und Reinheit der Inhaltsstoffe angesagt. Die Apotheke bürgt dafür - durch Qualitätsprüfungen im Apothekenlabor. PTA prüfen die Qualität von Fertigarzneimitteln, von Ausgangsstoffen und Chemikalien für selbsthergestellte Arznei zum Beispiel durch mikroskopische und chemische Untersuchungen. Apothekerinnen und Apotheker bewerten das Ergebnis, denn Qualität und Arzneimittelsicherheit sind Trumpf.

Information und Kundenkontakt:
PTA sind eine wichtige Stütze im Apothekenteam - und sie haben täglich Kundenkontakt pur! Unter Aufsicht von Apothekerinnen und Apothekern führen PTA entsprechend ihrer Ausbildung pharmazeutische Tätigkeiten (z.B. Herstellung, Prüfung und Abgabe von Arzneimitteln) aus.

Fortbildung:
Ein qualifizierter Beruf und regelmäßige Fortbildung sind Investitionen in die eigene Zukunft. Regelmäßig bietet die jeweilige Apothekerkammer Fortbildungsveranstaltungen für PTA an. Apothekerinnen und Apotheker ermöglichen diese Fortbildungen durch ihre Standesvertretung.

Arbeitsplätze für PTA bieten
öffentliche Apotheken
Krankenhausapotheken
die pharmazeutische Industrie
Untersuchungslaboratorien
Behörden (zum Beispiel Gesundheitsämter)

Flexibilität auch im Job - gute Argumente für die Berufswahl PTA
Teilzeit ist kein Problem! PTA sind auch als Teilzeitkräfte im Apothekenteam gesucht.
Familie und Job sind kein Widerspruch! Auch wenn Familie noch kein Thema ist: die Zukunft kommt. Die Chancen für PTA bleiben.

Beruflicher Wiedereinstieg ist erwünscht! Zurück in den Beruf nach der Familienpause? Kein Thema!

Informationen zum Beruf Pharmazeutisch- kaufmännische(r) Angestellte/r (PKA)

Stichworte zur Ausbildung
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Berufsschule: 2 x wöchentlich
Zwischenprüfung nach 1 Jahr
Abschlußprüfung vor der Apothekerkammer
Ausbildungsschwerpunkte:
Fachkunde, Apothekenspezifische Rechtsvorschriften, Wirtschafts- und Sozialkunde, Kaufmännisches Rechnen, Datenverarbeitung (EDV)

Schwerpunkte der Arbeit einer/s PKA
Warenmanagement und EDV:
Vielseitigkeit ist gefragt - auch in der Apotheke. PKA tragen Verantwortung:
PKA pflegen und ergänzen das Warensortiment, sie kontrollieren den Wareneingang und sorgen für Überblick. Warenbestellung per "Mausklick" - kein Problem! Was nicht da ist muß bestellt werden, eine Aufgabe für die man Durchblick braucht.

Buchführung und Kommunikation:
EDV ist selbstverständlich, nicht nur für die Betreuung des Warenlagers! Den Schriftverkehr und die Abrechnungen mit pharmazeutischen Großhändlern und Krankenkassen erledigen PKA.
Büroorganisation - ein Buch mit sieben Siegeln? PKA wissen wie es geht!
Buchführung ist mehr als trockene Zahlen, sondern ein Spiegel des Apothekenbetriebes. Gründlichkeit, Zuverlässigkeit und kaufmännisches Rechnen sind hier gefragt.
Kommunikation ist angesagt - ob per Telefon, Computer oder Brief.

Verantwortung im Team:
Im Apothekenteam trägt jeder Verantwortung. PKA kümmern sich um die Dekoration des Schaufensters und sorgen zum Beispiel dafür, das alle Arzneimittel verfügbar sind, Bestellungen und Rechnungen stimmen. Organisationstalent und Übersicht sind gefragt.

Arbeitsplätze für PKA bieten
öffentliche Apotheken
Krankenhausapotheken
die pharmazeutische Industrie
der pharmazeutische Großhandel
Drogerien

Kreativität im Job - PKA ist ein vielseitiger Beruf
PKA wissen, wie man einen Blickfang in der Apotheke setzt und einen rundum "guten Eindruck" vermittelt - Ihr Job:
- die eigenständige Dekoration des Schaufensters
- die Präsentation von Waren in der Offizin

Durch ihre Ausbildung sind PKA qualifiziert, sachkundig z.B. über:
- apothekenübliche Waren,
- Kosmetik und Babynahrung,
- Pflanzenschutzmittel
zu informieren.

Seit 1612 am Alten Markt

Altstädter Apotheke
Apotheker H. Wiesemann
Alter Markt 9
32052 Herford

Telefon: 05221 - 15788
Telefax: 05221 - 15245
info@altstaedter-apotheke.de

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:15 - 18:30 Uhr
Sa. 8:30 - 14:00 Uhr